MOVIE MITTWOCH : HUNDSTAGE

weil seidl einer der besten ist. weil seine filme mit die besten sind. weil es so verstörend ist.

UND WEIL WIR DIE HEIßEN TAGE SO SEHR VERMISSEN. diese hundstage!

CIVILIST & NIKE SB

IN DER BRUNNENSTRASSE GIBT ES JETZT EINEN TEMPORÄREN NIKE SB STORE,
VON DEN GUTEN VON CIVILIST GEMACHT. SAMSTAG WAR DAS OPENING.
WIR FREUEN UNS! UND IHR MÜSST EUCH AUCH FREUEN.

http://www.civilistberlin.com/

rennen

mit grossem aufwand wird das laufen (oder das Jogging wie man auch lapidar dazu sagen kann), cool gemacht. der flyknit mag ein einstieg dazu sein, wir waren also ganz toll elitär schonmal eingeladen die neue fitness zu probieren und wurden gut unterhalten mit lauter Musik, einem Pfad der Erleuchtung in Neon von 900m länge und drei verschieden gestalteten hallen. es hat mir gut gefallen auch wenn es irgendwie an ein Ehrenmal erinnerte – monumental und mondän.

auf das Produkt reduziert kann man sagen, es läuft und es läuft sich.
darum geht ja letztendlich glaube ich. zuviel wollen wir aber dann nicht verraten denn morgen kann man das alles ja mit den eigenen Augen und Füssen –

NIKE FLYKNIT EXPERIENCE | BERLIN | THE STATION

Diesen Samstag veranstaltet Nike auf 10.000 m² Indoorfläche der Station-Berlin ein Running Spektakel zum Launch des Nike Flyknit Lunar1+.

Registrierung auf Nike+ reicht aus. um dabei zu sein.

Schwingt die Hufe, es lohnt sich.

WO: STATION-BERLIN KREUZBERG | LUCKENWALDER STR. 4-6, 10963 BERLIN

WANN: OPEN DOORS | SAMSTAG, 23.2.13 | 12.00 – 00.00 UHR

MUSIK: MARTERIA & KID SIMIUS , KLICK KLACK (HADNET TESFAI), DJ SHOWI

Nike #Flyknit

Mehr Infos zum Event gibt’s auf http://www.facebook.com/events/471234782925258/
Mehr Infos zu Nike+ gibt’s auf http://nikeplus.nike.com/plus/

 

movie mittwoch : rashomon

heute startet unser movie mittwoch. zu irgendwas muss es ja gut sein, dass eine von uns im kino geboren wurde und noch dazu film studiert hat. wir wollen euch nicht mit filmtipps a la “ein andalusischer hund” oder “hiroshima mon amour” nerven. damit solltet ihr euch, wenn ihr interesse an filmgeschichte habt, schon längst auseinandergesetzt haben. hier sollen perlen und diamanten gezeigt werden – von damals und heute oder sogar der zukunft – zur unterhaltung. oder eben als “den-muss-ich-ma-wieder-ansehen”. mal mit niveau, mal ohne. je nach lust und vor allem laune.

trotzdem hat diese rubrik einen würdevollen auftakt verdient. deswegen blicken wir dann doch mal weit zurück. RASHOMON ist ein meilenstein der filmgeschichte. punkt.